rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Natürlich baden im Revier

Sonnebrille am Badesee (Foto: lassedesignen/Shutterstock.com)

Pack die Badehose ein

Wer im Sommer Abkühlung sucht, der findet sie am besten in einem der Badeseen oder Naturfreibäder im und rund ums Ruhrgebiet. Regelmäßige Untersuchungen bescheinigen allen Badegewässern im Revier immer wieder aufs Neue beste Wasserqualität. rewirpower .de stellt Ihnen die schönsten Plätze zum Plantschen vor.

Essen

Blick auf den Baldeneysee (Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen)

Seaside Beach Baldeneysee

Freiherr-vom-Stein-Straße 384, 45133 Essen

46 Jahre lang konnten Gäste im Strandbad am Baldeneysee in Essen nur noch Sonnenbaden – seit Mai 2017 ist hier endlich wieder Baden im Wasser möglich. Eine Studie hatte ergeben, dass die Wasserqualität der Ruhr inzwischen wieder den strengen EU-Kriterien für Badegewässer genügt. Und so ist das schmucke "Seaside Beach" um eine Attraktion reicher. Allerdings: Wenn es stark regnet, gilt ein temporäres Badeverbot. Zu groß ist dann die Gefahr, dass doch noch ein paar Schadstoffe in den See gelangen.

Eintritt
Erwachsene 3,50 Euro
Schüler/Studenten 3 Euro

Öffnungszeiten
In der Regel zwischen 12 und 19 Uhr

Mehr Infos
Tel.: (0201) 4906090
www.seaside-beach.de

Bergkamen

Naturfreibad Heil

Naturfreibad Heil

Dorfstraße, 59192 Bergkamen
Navi: Westenhellweg 146, dann Schildern folgen


Ganz im Osten des Ruhrgebiets bietet das Naturfreibad Heil in Bergkamen entspanntes Schwimmen abseits vom Rummel anderer Badeseen. Der "See" ist eigentlich ein Seitenarm der Lippe. Die Badeanstalt liegt herrlich zwischen Feldern und kleinen Wäldchen. Das Bad ist beinahe rundum mit Schilf bewachsen. Besonders beliebt ist der Einstieg über eine Wasserrutsche. Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben, Erwachsene sich im Biergarten entspannen. Mehrere Aufsichtspersonen sorgen für Sicherheit. Der Eintritt ist günstig:

Eintritt
Erwachsene 4 Euro
Kinder 2 Euro.

Öffnungszeiten
Bei schönem Wetter ist das Bad von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Mehr Infos
Tel.: (02389) 1335
www.bergkamen.de

Dortmund

Naturfreibad Froschloch in Dortmund-Hombruch (Foto: Polyplan)

Naturfreibad Froschloch

Löttringhauser Straße 103, 44225 Dortmund

Das 2009 eröffnete Naturfreibad Froschloch in Dortmund-Hombruch ist ein Familienbad mit chlorfreiem Wasser. Es bietet Kindern und Erwachsenen unter anderem einen gemütlichen Sandstrand und moderne Sanitäreinrichtungen. Neben einem Massagebecken mit Wasserfall gibt es auch Bahnenschwimmen und eine Kinderrutsche. Für Kinder gibt es ein separates Planschbecken, einen Wasserlauf (mit Staustufen) und einen Kletterspielplatz. Für Sportfreunde stehen ein Beachvolleyballfeld zur Verfügung, für Sonnenanbeter große Rasenflächen mit Sonnen- und Schattenplätzen.

Eintritt
Erwachsene 3,50 Euro
Kinder 2,00 Euro

Öffnungszeiten
In der Saison von Mai bis September ist das Froschloch Montag von 13 bis 19 Uhr sowie Dienstag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet

Mehr Infos
Tel.: (0231) 9418310
www.sportwelt-dortmund.de.

Duisburg

Großenbaumer See

Freibad Großenbaum

Buscher Strasse 65, 47269 Duisburg

Klein aber fein ist der Großenbaumer See. Für die Duisburger liegt er direkt vor der Haustür. Der Natursee hat keinen Sandstrand, bietet aber viele Spielmöglichkeiten für Kinder. Die Decke breiten Sonnenhungrige auf der grünen Liegewiese aus. Am kleinen Kiosk auf der Terrasse oberhalb des Sees werden Erfrischungen angeboten, von dort aus hat man auch den Überblick über das Geschehen. Der Eintritt kostet 2 Euro, Kinder unter sechs Jahren kommen kostenlos rein.

Öffnungszeiten
bei Badewetter täglich 10 bis 19 Uhr

Mehr Infos
www.facebook.com/freibad.grossenbaum

Kruppsee

Kruppsee

Bachstrasse 2, 47229 Duisburg

Der Kruppsee in Duisburg-Rheinhausen bietet die ideale Kombi für alle, die gern am Strand liegen, aber lieber im Becken ihre Bahnen ziehen. Die Badebucht mit Sandstrand am Naturbadesee lädt zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Dazu gib e's eine herrliche Naturkulisse. Schwimmen und planschen im See sind natürlich erlaubt, allerdings fällt das Ufer relativ steil ab. Wer lieber ins gekachelte und beheizte Schwimmbecken steigt, hat auch dazu die Möglichkeit. Spielangebote wie Basketball, Tischtennis und ein Spielplatz ergänzen das Programm.

Eintritt
Erwachsene 4 Euro
Kinder und Jugendliche 2 Euro

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 14 bis 19.30 Uhr
Sa/So/Feiertage 9 bis 19.30 Uhr
Sommerferien 9 bis 19.30 Uhr

Mehr Infos
Tel. (02065) 41433
www.sv-rheinhausen.de

Wolfssee

Wolfssee

Kalkweg 264, 47279 Duisburg

Als eines der schönsten Naturschwimmbäder des Ruhrgebiets gilt der Wolfssee. Er gehört zur Sechs-Seen-Platte, die sich – landschaftlich besonders reizvoll – im Süden der Stadt erstreckt. Vom 450 Meter langen Sandstrand aus geht es ins Wasser. Und die Kleinsten können in einem Wasserlauf, der vom Kinderbecken in den See fließt, ihre Boote schwimmen lassen.

Eintritt
Erwachsene 4 Euro
Ermäßigte 3 Euro
Kinder 2,50 Euro

Öffnungszeiten
Mai bis voraussichtlich Mitte September 10 bis 20 Uhr

Mehr Infos
Tel.: (0203) 720405
www.freibad-wolfssee.de

Lünen

Horstmarer See

Horstmarer See

Schwansbeller Weg, 44532 Lünen

Der Horstmarer See bildet das Herzstück des Seeparks Lünen mit seinen zahlreichen Spielmöglichkeiten. Nord- und Ostufer des neun Hektar großen Sees sind zum Baden freigegeben. Es gibt ein Strandbad mit schönem Sandstrand und großen Liegewiesen. Da das Ufer flach abfällt, ist der Horstmarer See besonders auch für kleine Badegäste geeignet. Auf dem direkt angrenzenden Datteln-Hamm-Kanal sieht man die Schiffe vorbeiziehen.

Eintritt
frei (keine Badeaufsicht)

Öffnungszeiten
ganzjährig

Mehr Info
Tel.: (02306) 1041671
www.luenen.de

Marl

Badeweiher Marl

Badeweiher am Chemiepark

Paul-Baumann-Straße, 45772 Marl

Baden mit 100 Prozent Ruhrgebietsflair – das bietet der Badeweiher in Marl. Das gepflegte Familien- und Sportbad liegt nämlich direkt vor der imposanten Kulisse des Chemieparks Marl. HIer gibt es viel Platz für Schwimmer und große Liegewiesen. Der größte Teil Schwimmbereichs ist für Freischwimmer geöffnet. Sportliche nutzen außerdem den Sprungturm und das Beachvolleyball-Feld. Für kleine Besucher gibt es einen Kinderbereich mit Minirutsche und Spielplatz.

Eintritt
Erwachsene 2,50 Euro
Kinder 1,50 Euro

Öffnungszeiten
Mai bis September
Mo bis Fr 10 bis 19 Uhr
Sa/So/Feiertage/Ferien 9 bis 20 Uhr

Mehr Info:
Tel.: (02365) 496716
www.marl.de

Haltern am See

Seebad Haltern

Seebad am Stausee

Hullerner Straße 52, 45721 Haltern am See

Im nördlichen Ruhrgebiet liegt eines der bekanntesten und größten Freibäder an einem Badesee: das Halterner Strandbad. Der 800 Meter lange Natursandstrand lässt echte Urlaubsgefühle wach werden, ein Tag im Strandkorb auf dem weißen Sand ersetzt beinahe eine Reise ans Meer. Wer genug vom Baden hat, kann den Wassersportlern auf dem Halterner Stausee zuschauen. Das Strandbad bietet alle Annehmlichkeiten eines großen Freibades von Umkleiden bis Fritten-Bude.

Eintritt
Erwachsene 5 Euro
Kinder ab 6 Jahren 3,50 Euro

Öffnungszeiten
unter 20°C: geschlossen
bis 24°C: werktags 10 bis 19 Uhr, Wochenende 9 bis 19 Uhr
ab 25°C: werktags 10 bis 20 Uhr, Wochenende 9 bis 20 Uhr

Mehr Infos
Tel.: (02364) 2539
www.seebad-haltern.de

Silbersee II

Silbersee II

Zum Vogelsberg, 45721 Haltern am See

Während der "alte" Silbersee heute wieder ausschließlich dem Abbau von Quarzsand dient, bietet seit 2005 der Silbersee II allen Baggerseefans Erholung in der Nähe von Haltern. Der Badesee liegt zwischen Haltern und Hausdülmen. Am 900 Meter langen Strand gibt es auch einen FKK-Bereich und ausreichend Parkmöglichkeiten.

Eintritt
3 Euro (Kinder bis ins Kindergartenalter frei)
Parkgebühren: Pkw 2 Euro, Motorrad 2 Euro, Reisemobil 10 Euro


Öffnungszeiten:

Das Baden ist unter Aufsicht der DLRG in der Regel an den Wochenenden, in den Ferien und an Feiertagen freigegeben. Bei Temperaturen über 25 Grad ist die DLRG auch werktags vor Ort.

Mehr Infos
Tel.: (0201) 2069226

www.silbersee-haltern.info

Recklinghausen

Naturfreibad Suderwich

Naturfreibad Suderwich

Am Freibad 20, 45665 Recklinghausen

Naturnah und besonders familienfreundlich ist das idyllische Naturfreibad im Recklinghäuser Stadtteil Suderwich. Der durch Grundwasser gespeiste See gehörte früher zu einer Ziegelei. Ein Teil des Sees wurde für Schwimmer abgegrenzt, die von einem Steg aus direkt hineinspringen können. Für Kinder und Nichtschwimmer gibt es ein Becken mit Chlorwasser. Für die ganz Kleinen gibt es ein Kinderplanschbecken und einen Spielplatz.

Eintritt
Erwachsene 3,20 Euro
Kinder und Jugendliche 1,80 Euro

Die Eintrittspreise sind recht günstig: Erwachsene 2,70 Euro, Kinder 1,50 Euro.

Öffnungszeiten:
Bei über 20 Grad täglich von 9 bis 20 Uhr.

Mehr Info: Tel. 02361/81000 oder auf www.recklinghausen.de

Selm

Ternscher See

Ternscher See

Strandweg, 59379 Selm

Der Ternscher See ist 15 Hektar groß und bis zu neun Meter tief. Das Seebad besticht durch große Liegewiesen und einen künstlichen, aber schönen Strandabschnitt mit – für Kinder sehr schönen – abgeteiltem Nichtschwimmerbereich. Ein Sprungturm wartet auf waghalsige Springer. An Land kann man sich bei Beachvolleyball und Fußball austoben. Am See darf geangelt werden, und ein Bootsverleih vermietet Boote an Freizeitkapitäne.

Eintritt
Erwachsene 3 Euro
Kinder ab 6 Jahre 1,50 Euro
Parkgebühr 0,50 Euro

Öffnungszeiten
Anfang Mai bis Ende September, täglich von 10 bis 19 Uhr.

Mehr Info
Tel.: (02592) 917210
www.ternschersee.de

Wetter

Naturfreibad Wetter (Foto: RVR/Diermann)

Naturfreibad

Gustav-Vorsteher-Strasse, 58300 Wetter

Seit 2006 begeistert das Naturfreibad, direkt am Ruhrtal-Radweg und am Harkortsee gelegen. Statt auf gechlortes Wasser setzt das ehemalige Freibad auf eine biologische Wasseraufbereitung und bietet seinen Besuchern daher frisches, chemiefreies Wasser zum Schwimmen und Planschen. Eine Liegewiese lädt zum Relaxen ein und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Harkortsee. Das Nichtschwimmerbecken mit Sandstrand sowie ein Spielplatz mit Wasserlauf und Sonnensegel garantieren den Kleinen ein großes Freizeitvergnügen. Turbulenzen verspricht auch der Strömungskanal um den Felsen.

Eintritt
Erwachsene 4 Euro
Kinder und Jugendliche 2 Euro

Öffnungszeiten

Montag bis Fr von 8 bis 10 Uhr und von 13 bis 19 Uhr
Sa/So/Ferien von 10 bis 19 Uhr

Mehr Infos
Tel.: (02335) 970780
www.tv-freibad-wetter.de

Weitere Informationen

Mehr Informationen über diese und weitere Badeseen und Naturfreibäder finden Sie auf der Website der Metropole Ruhr.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.

Das Wetter im Revier

Wettervorhersage
bedeckt
5 °C
Wettervorhersage:
Do 14.12. Fr 15.12. Sa 16.12.
Regen bedeckt bedeckt
5 °C 4 °C 4 °C