rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Digitalfernsehen im Ruhrgebiet

Neuer Fernsehapparat oder Set-Top-Box?

Mit den digitalen Signalen kann ein herkömmliches TV-Gerät nichts anfangen. Deshalb muss jeder, der über Antenne Digitalfernsehen (DVB-T) empfangen will, nachrüsten. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit A: Set-Top-Box
Wer seinen bisherigen Fernseher weiter benutzen will, benötigt lediglich ein spezielles Zusatzgerät. Es entschlüsselt die digitalen Datenströme, sodass auch ein herkömmliches analoges Fernsehgerät Töne, Bilder und Text darstellen kann.
Die so genannte Set-Top-Box wird einfach zwischen Antenne und Fernseher angeschlossen und findet dann mithilfe des Sendersuchlaufs automatisch alle Programme. Die Preise für die Boxen beginnen in der Regel bei ca. 100 Euro.

Möglichkeit B: Ein neues Fernsehgerät
Wer sich ohnehin einen neuen Apparat anschaffen will, sollte gleich auf den digitalen Standard setzen, denn die analoge Fernsehübertragung ist ein Auslaufsmodell. Höherwertige Fernsehgeräte werden meist schon mit DVB-T-Empfangsteil ausgeliefert oder können damit nachgerüstet werden. Auch entsprechende Steckkarten für Computer, Laptops oder PDAs werden angeboten.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.

Das Wetter im Revier

Wettervorhersage
bedeckt
8 °C
Wettervorhersage:
Mi 01.03. Do 02.03. Fr 03.03.
Regen Regen bedeckt
8 °C 8 °C 11 °C