rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Wohnen und Einrichten

Flechtmaterialien

Auch bei den Materialien für Korbmöbel zeigt sich eine große Vielfalt. Hier finden sie eine Übersicht über die wichtigsten natürlichen und synthetischen Stoffe, aus denen Flechtmöbel sind.

Peddingrohr

Peddigrohr
Peddigrohr ist der geschälte, geschliffene Kern des Rattan. Die gleichmäßig dünnen, hellen Fäden sind typisch für Korbmöbel und sehr robust und langlebig - jedoch viel leichter als Holz und sehr elastisch.

Rattansplit

Rattansplit
Rattansplit ist Rattan in seiner natürlichen Haut. Der äußere Teil des Rattan wird vom Kern abgeschält, auf der Unterseite sind die so entstandenen Fäden flach, auf der Oberseite gewölbt.

Pulut

Pulut
Pulut ist eine Schilfart, die dicht an Flussufern wächst. Die ungeschälten Triebe dieser tropischen Schlingpflanze sind elastisch, und es wird ihnen eine gewisse Wasserdichtigkeit nachgesagt.

Abaca

Abaca
Abaca ist eine wildwachsende Staude. Die Schnur aus den Fasern dieser Pflanze ist reißfest und widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit. Die Pflanze wird auch häufig für Seile oder Teppiche verwendet.

Bambus

Bambus
Das tropisches Riesengras Bambus muss vor der Weiterverarbeitung zu Möbeln aufwändig getrocknet werden, ansonsten droht Rissbildung. Ähnlich wie Holz ist Bambus universell einsetzbar, es gibt zum Beispiel auch Bambus-Parkett oder Bambus-Papier.

Loom

Loom
Loom ist ein synthetisches Material. Wasserfest imprägniertes Papier wird fest um einen Draht gewickelt. Dank der Flexibilität des Materials kann es maschinell zu allen erdenklichen Möbeln weiterverarbeitet werden.

Hularo

Hularo
Die Kunststoff-Faser Hularo zeichnet sich durch eine hohe Biegsamkeit, Reißfestigkeit und UV-Beständigkeit aus. Das abrieb- und wasserfeste Material ist sehr gut für Gartenmöbel geeignet.

powered by Immowelt