rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Garten

Foto: Weishäupl [Alegno-Sessel und-Tisch]
Foto: Weishäupl [Alegno-Sessel und-Tisch]

Gartenmöbel

Im Sommer ist es Zeit zum Sonne tanken, die Ruhe und Idylle der Natur zu genießen und dem Alltag zu entfliehen. Am gemütlichsten ist es im eigenen Garten oder auf der Terrasse - auf Möbeln, die schick anzuschauen sind und auch wetterfest sein sollen.

Im Trend liegen schlichte, geschwungene Formen und eher helle Naturfarben. Bei Puristen sind auch elegante Aluminium-Möbel beliebt. Das edle Metall ist zudem sehr leicht, so lassen sich Tische und Stühle problemlos umstellen. Alu-Möbel kombiniert mit Holz bieten zeitlose Eleganz, wirken edel und halten dank hochwertiger und robusten Materialien Jahrzehnte.

Auch alles, was mediterranen Flair ausstrahlt, liegt im Trend. So kommt Urlaubsstimmung auf, und Erinnerungen an die schönsten Tage des Jahres werden geweckt.

Stuhl "Bolero" [Garpa]
Stuhl "Bolero" [Garpa]

Teakholzmöbel
Teakholz hat sich als eine der beliebtesten Holzsorten bei Gartenmöbeln durchgesetzt. Es ist nicht ganz billig, dafür jedoch ungemein robust und pflegeleicht. Das Material verändert mit der Zeit seine Farbe. Charakteristisch ist eine sich mit der Zeit entwickelnde silbergraue Patina. Praktisch: Teakmöbel können auch im Winter draußen bleiben. Sie trotzen Nässe und der Witterung.

Serie "Havana" [Dedon]
Serie "Havana" [Dedon]

Kolonialstil
Mit der richtigen Mischung aus Farben und Material versprüht der Kolonialstil eine exotische Atmosphäre. Das warme Holz der Möbel harmoniert ausgezeichnet mit rötlichen Steinen oder Klinkerpflaster der Terrasse. Doch auch synthetische Materialien haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr durchgesetzt. Vorbei die Zeiten, in denen solche Stücke als hässliche Plastikmöbel galten. Hularo-Fasern etwa sieht man kaum an, dass das Material nicht aus der Natur kommt.

Gartenmöbel

FSC-Zertifikat

Besonders bei Gartenmöbeln aus tropischen Hölzern drückt oftmals das schlechte Umweltgewissen. Wurde Raubbau mit der Natur getrieben? Stammt das Holz aus illegaler Abholzung? Sicherheit gibt das FSC-Zertifikat (Forest Stewardship Council). Möbel, die dieses Zertifikat tragen, stammen aus ökologisch bewirtschafteten Wäldern, in denen nur so viel gefällt wird, wie nachwachsen kann. Gegründet wurde der FSC als unabhängige, nichtstaatliche Organisation unter anderem von Vertretern von Umweltinstitutionen, der Holzindustrie und Forstwirten.

powered by Immowelt

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.

Das Wetter im Revier

Wettervorhersage
bewölkt
12 °C
Wettervorhersage:
Fr 28.04. Sa 29.04. So 30.04.
bedeckt bewölkt heiter
12 °C 11 °C 17 °C