rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Energie und Umwelt

Förderprogramme der Stadtwerke Witten

Mit ihrem Förderprogramm bieten die Stadtwerke Witten ihren Kunden fachliche und finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung umweltschonender und energiesparender Maßnahmen.

Heizungsumstellung

Ältere Heizungsanlagen sind oft überdimensioniert und technisch längst überholt. Auch der Gesetzgeber verlangt die Umrüstung auf neue, energiesparende Kesselgenerationen.

Fördermöglichkeit:

  • Bei erstmaliger Umstellung einer bestehenden Heizung auf Erdgas wird ein einmaliger Zuschuss für Ein- und Mehrfamilienhäuser von 250,00 Euro pro beheizter Wohneinheit gewährt, für die eine bei den Stadtwerken Witten angemeldete Stromzählermesseinrichtung für Haushalts- oder Gewerbestrom besteht. Eine Untervermietung gilt nicht als eigenständige Wohneinheit.
  • Für Gewerbekunden mit mehr als 50 kW beträgt der Zuschuss pro kW 5,00 Euro.
  • Der Maximalzuschuss für Haushalt und Gewerbe beträgt jeweils 1.500 Euro.

Solarthermie

Thermische Solaranlagen nutzen die Wärmestrahlung der Sonne - zur Warmwasserbereitung (beispielsweise für die Dusche oder das Bad) und eventuell auch zur Unterstützung der Raumheizung.

Fördermöglichkeit:

  • Bei Einbau thermischer Solaranlagen in Verbindung mit einer elektrischen Wärmepumpe oder einer Erdgasheizung wird ein einmaliger Zuschuss von 75,00 Euro pro qm für die Kollektorfläche gewährt.
  • Der Gesamtzuschuss ist pro Anlage auf maximal 500 Euro begrenzt.
  • Der Einbau von Solarkollektoren für Schwimmbäder wird nicht gefördert.

Erdgasfahrzeuge

Im Vergleich zu benzin- bzw. dieselbetriebenen Fahrzeugen ergeben sich bei Erdgas-Pkw bis zu 80 Prozent weniger ozonbildende Abgase sowie zwischen 60 bis 90 Prozent weniger Kohlenmonoxid. Durch deutlich günstigere Kraftstoffpreise gegenüber Benzin oder Diesel spart ein Erdgasfahrzeug bares Geld.

Fördermöglichkeit:

  • Privatfahrzeuge: Der Erwerb eines Erdgasfahrzeuges als Neufahrzeug und die Umrüstung eines Gebrauchtfahrzeuges werden mit Freierdgas für ein Jahr ohne Mengenbegrenzung gefördert. Einzelheiten zu der Förderung entnehmen Sie bitte dem Förderantrag für Erdgasfahrzeuge.
  • Gewerblich genutzte Fahrzeuge: Für gewerblich genutzte Fahrzeuge (Flottenfahrzeuge) gelten Sonderregelungen.


Ansprechpartner

Fragen beantworten Ihnen gerne die Energieberater der Stadtwerke Witten im Kundenbüro "Impuls", Ruhrstraße 12, in Witten:

Nikolaos Amanatidis
Tel.: (02302) 9173-335
Fax: (02302) 9173-660

Peter Roß
Tel.: (02302) 9173-332
Fax: (02302) 9173-660

Sie können uns auch direkt über unser Kontaktformular eine E-Mail senden.

Die Energieberatung ist für jetzige oder zukünftige Kunden der Stadtwerke kostenlos. Darüber hinaus erheben die Stadtwerke Witten eine Schutzgebühr von 50,00 Euro.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.