rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:
Landgericht steht auf dem Fenster einer Eingangstür. Foto: Bernd Thissen/Archiv

10.01.2019

Fabrikbrand in Karachi: Klage gegen Kik abgewiesen

Dortmund (dpa/lnw) - Der Textildiscounter Kik muss nach einem Fabrikbrand in Karachi vor gut sechs Jahren kein Schmerzensgeld zahlen. Das Dortmunder Landgericht hat am Donnerstag die Klage von vier Pakistanern abgewiesen. Die geltend gemachten Ansprüche von 30 000 Euro pro Kläger seien nach pakistanischem Recht bereits verjährt, erklärten die Richter. Bei dem Feuer in der Textilfabrik Ali Enterprises waren im September 2012 insgesamt 258 Menschen zu Tode gekommen und zahlreiche weitere verletzt worden. Die Kläger - drei Hinterbliebene und ein Überlebender - wollten erreichen, dass Kik als Hauptkunde der Fabrik für etwaige Brandmängel einstehen muss.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.

Das Wetter im Revier

Wettervorhersage
Regen
5 °C
Wettervorhersage:
Fr 18.01. Sa 19.01. So 20.01.
bedeckt bewölkt bewölkt
3 °C 4 °C 3 °C