rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Museen im Revier

Oberhausen

Oberhausen lockt mit Modernem und Vergangenem. Im LVR Industriemuseum erleben Sie die Geschichte des Ruhrgebiets hautnah an verschiedenen Schauplätzen. Die LUDWIGGALERIE und der Gasometer Oberhausen bieten Museumsgängern ein Kombi-Ticket und wechselnde Ausstellungen.

St.-Antony-Hütte (Foto: LVR-Industriemuseum)

LVR-Industriemuseum St.-Antony-Hütte

Die Stadt Oberhausen gilt als „Wiege der Ruhrindustrie“. Warum, das lässt sich in der St.-Antony-Hütte hautnah erleben. Es ist die erste Eisenhütte des Reviers, bevor es diesen Namen trug. Bereits 1758 wurde hier das erste Roheisen hergestellt. Übrig geblieben sind zwar fast nur Fundamente – doch die sind eindrucksvoll in Szene gesetzt. Im 1000 Quadratmeter großen industriearchäologischen Park geht es durch die Geschichte der Eisen- und Stahlindustrie. Dessen Überdachung gewann mehrere Architekturpreise und ist schon alleine einen Besuch wert.

LVR-Industriemuseum
St.-Antony-Hütte
Antoniestraße 32-34
46049 Oberhausen
Tel. (02234) 9921555
www.industriemuseum.lvr.de

Öffnungszeiten
Di bis Fr 10 bis 17 Uhr
Sa, So, Feiertage 11 bis 18 Uhr

Eintritt
Regulär 5 Euro
Ermäßigt 4 Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Erster Freitag im Monat frei für alle

Zinkfabrik Altenberg (Foto: LVR-Industriemuseum)

LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg

Wegen Umbauarbeiten ist die Zinkfabrik Altenberg derzeit geschlossen.

In Oberhausen wird die Geschichte der Schwerindustrie, die das ganze Ruhrgebiet geprägt hat, wieder lebendig. Besucher des LVR-Industriemuseums können verschiedene Schauplätze der Eisen- und Stahlindustrie erleben, wie zum Beispiel die Zinkfabrik Altenberg mit ihrer Dauerausstellung. Hier sind noch der alte Schmelzofen, ein Gießkarussell und ein Walzgerüst im Originalzustand zu finden.

LVR-Industriemuseum
Zinkfabrik Altenberg
Hansastr. 20
46049 Oberhausen
Tel. (02234) 9921555
www.industriemuseum.lvr.de

Schloss Oberhausen (Foto: Ludwiggalerie Schloss Oberhausen)

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Die Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen verfolgt mit ihrem Ausstellungsprogramm ein hohes Ziel: die Darstellung der inneren Verbundenheit der Kulturen der Welt, von der Antike bis zur Gegenwart, über alle Kontinente.

Dazu werden regelmäßig thematische Ausstellungen inszeniert. Sie sollen die Verbindungslinien und Gemeinsamkeiten unterschiedlicher Kulturen, aber auch die Besonderheiten und das Fremdartige an kostbar inszenierten Meisterwerken erlebbar machen.

In der Ausstellungsreihe „High and Low“ zeigt die Galerie regelmäßig herausragende Werke und Meister der Karikatur, des Comics, der Illustrationskunst, der Fotografie, der Plakat- und der Videokunst.

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
Konrad-Adenauer Allee 46
46049 Oberhausen
Tel. (0208) 4124928
www.ludwiggalerie.de

Öffnungszeiten

Di bis So 11 bis 18 Uhr

Eintritt
Erwachsene 8 Euro
Ermäßigte 4 Euro
Familienkarte 12 Euro

Gasometer bei Nacht (Foto: Karola Kohler)

Gasometer Oberhausen

Voraussichtlich bis Frühjahr 2021 ist der Gasometer Oberhausen wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Der Gasometer in Oberhausen ist ein Industriedenkmal, das es in sich hat. Wechselnde Ausstellungen zeigten bisher die Wunder der Erde oder des Alls. Der ehemalige Gasbehälter ist mit seiner einzigartigen Architektur ein beliebter Ort für Kunst- und Kulturveranstaltungen, Ausstellungen oder Konzerte.

Gasometer Oberhausen
Arenastr. 11
46047 Oberhausen
Telefon (0208) 8503730
www.gasometer.de

Die Redaktion von rewirpower .de ist stets bemüht, alle Daten so aktuell wie möglich zu halten. Dennoch können wir keine Gewähr auf Öffnungszeiten, Preise und sonstige Informationen geben.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.