rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Exklusives Essen

Kabeljau

Kabeljau mit einer Petersilieninfusion und Tandoori Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Personen:
400 g Kabeljaufilet (filiert und pariert)
feines Meersalz
Extraktöl
12 Bd. Blattpetersilie
200 g Kartoffeln
Tandooripulver

Zutaten für Extraktöl:
500 ml Sonnenblumenöl
200 g Kabeljaugräten (klein geschnitten)
Meersalz


Zubereitung des Extraktöls:
Die Gräten in dem Öl bei ca. 65°C 1 Std. ziehen lassen, dann das Öl passieren und zur Seite stellen.

Zubereitung des Kabeljau:
Die Petersilie waschen, mit Stiel grob schneiden und in einem Rotormixer mit wenig Wasser so lange pürieren, bis sie vollkommen verflüssigt ist. Den Saft durch ein Tuch geben und zur Seite stellen. Nun mit Hilfe einer Einwegspritze die Petersilieninfusion vornehmen. Den Fisch mit dem Saft „spritzen“. Die Filets nun salzen, und mit einigen Esslöffeln des Öls in einen Vakuumbeutel fest verschließen und ca. 8-10 Min bei 53°C im Wasserbad garen.
Die Kartoffeln mit Schale kochen, das Kochwasser aufbewahren. Die Kartoffeln pellen, durchpressen und mit dem Kartoffelwasser sowie dem Extraktöl zu gleichen Teilen glatt rühren. Salz und Tandooripulver nach Geschmack zugeben.

Anrichten:
Das Püree in die Tellermitte geben, den Fisch darauf setzen und mit ein wenig Öl nappieren. Auf Wunsch kann man noch frittierte Petersilie als Dekoration verwenden.

Der Koch

"Grands Chefs Relais & Châteaux". Diesen eindruckvollen Titel trägt Thomas Bühner seit Anfang 2009. Zu diesem Zeitpunkt gab es neben ihm nur drei deutsche Spitzenköche, die sich mit der Auszeichnung schmücken durften. Dass er einer solchen Ehre würdig ist, zeigt Bühner durch seine prämierte Küche. Im feinen Restaurant "La Table", das bis 2006 das Spielcasino Hohensyburg in Dortmund kulinarisch bereicherte, erkochte er zwei Michelin-Sterne. 15 Jahre war er dort auch Küchenchef, bis er zum "La Vie" in Osnabrück wechselte, dem er bis heute treu ist.

Mittlerweile ist auch das "La Vie" mit zwei Sternen ausgezeichnet und war "Restaurant des Jahres 2006". Das Geheimnis seines Erfolgs liegt wohl auch in der konstanten Personalführung. Thomas Bühner nahm sein gesamtes Serviceteam mit nach Osnabrück.

Restaurant "La Vie"
Krahnstr. 1-2
49074 Osnabrück
Tel.: (0541) 33 11 50
Fax: (0541) 33 11 525
Internet: www.restaurant-lavie.de