rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Winter im Revier

Kind macht einen Schneeengel (Foto: Yuganov Konstantin/Shutterstock.com)

Weiße Spielewelt

Schnee im Ruhrgebiet? Das war schon immer etwas Besonderes und der Klimawandel macht dieses Ereignis noch seltener. Die weiße Pracht ist vor allem für Kinder ein echtes Erlebnis. Selbst, wenn wie aktuell nur Pulverschnee liegt und Schneebälle und Schneemänner sich nur widerwillig bauen lassen: Mit der richtigen Spielidee kann der Nachwuchs Stunden draußen verbringen. rewirpower.de hat einige Tipps.

Für Ballkünstler: Schneekegeln

Pulverschnee lässt sich super glatttreten und wird dann besonders rutschig. Auf so einer Fläche gleitet ein Fußball oder eine Boccia-Kugel blitzschnell. Ein paar mit etwas Wasser gefüllte Plastikflaschen aufgestellt und fertig ist die Kegelbahn. Wer wirft als erstes alle Neune?

Fährte eines Vogels im Schnee (Foto: Sveta Savinova/Shutterstock.com)

Für Detektive: Spuren lesen

Auf einer Schneedecke bleibt kein Schritt unentdeckt. Doch nicht nur Fußabdrücke von Menschen lassen sich gut erkennen, auch Tiere hinterlassen Spuren. Vogelkralle, Hasenfuß oder Wildschwein-Klaue sind gut zu unterscheiden. Und wer genauer hinschaut, dem gelingt bald die Bestimmung der einzelnen Tierart. Eine Übersicht über häufig zu findende Fährten bietet unter anderem der NABU.

Für Maler: Schnee färben

Der Wasserfarbkasten, Lebensmittelfarbe vom Backen oder übrig gebliebene Farbtabletten vom letzten Osterfest: Mit all diesen Zutaten lässt sich Wasser färben, das in Sprühflaschen gefüllt Schneeflächen in eine kunterbunte Leinwand verwandelt.

Schneehase (Foto: Peter Wey/Shutterstock.com)

Für Adleraugen: Weiß auf Weiß

Dieses Spiel ist ein bisschen wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: Das Erspähen von weißen Gegenständen, die in einigen Metern Entfernung in den Schnee gelegt wurden. Eine Gruppe versteckt, die andere sucht. In Wohnung oder Garage finden sich genügend Utensilien: Klopapierrolle, Notizzettel, Kerze, Tasse – finden die Gegner alle Teile in der vorgegebenen Zeit?

Für Jäger und Sammler: Fundstück-Kunstwerk

Kinder lieben es, alles Mögliche zu sammeln und mitzunehmen. Auf einer abgesteckten Schneefläche können sie alles zu kreativen Kunstwerken drapieren. Ob Steine, Äste, Tannenzapfen oder auch eine weggeworfene Glasflasche. Anrichten, fotografieren und am Ende gemeinsam entsorgen.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.