rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Comedy und Kabarett

Comedy zum Lesen

Lacher in Buchstabenform

Eines kann man getrost über das Ruhrgebiet behaupten: Dieser Teil Deutschlands hat seine eigene Geschichte, seine eigene Identität und seinen eigenen Humor. Und das alles passt nicht nur gut auf die Bühne, sondern auch perfekt zwischen zwei Buchdeckel. Ob nun knallharte Abrechnung mit dem derben Revierhumor, liebevoll illustrierte Comics über die Eigenarten des "Ruhris" oder hilfreiche Erläuterungen zum Pottdialekt: rewirpower.de hat Lesestoff für jeden Humor gefunden. Wenn er Ihnen gefällt, können Sie ihn auch direkt bei unserem Kooperationspartner Amazon bequem und versandkostenfrei bestellen.

Online bestellen

Frank Goosen - Radio Heimat: Geschichten von zuhause
168 Seiten, Eichborn Verlag, 14,95 Euro

Für den Autor und Kabarettisten Frank Goosen ist das Ruhrgebiet nicht nur Heimat, sondern auch eine Quelle der Inspiration. Um dem Revier ein schreiberisches Denkmal zu setzen, erinnert sich Goosen in seinem Buch zurück an seine Kindheit in Bochum. Er schildert mit pointierten Anekdoten das Aufwachsen zwischen Zechen, Vereinshäusern und Schrebergärten.

Erfrischend ehrlich, wahrhaft komisch und entwaffnend sentimental zeigt Goosen das Ruhrgebiet wie es leibt und lebt - herzlich, etwas rau und immer ein wenig skurril. Die Großeltern des Autors sind Anker und Zeitzeugen, der VfL Bochum Schauplatz von Freude und Trauer. Die Geschichten von zuhause sind einzigartig, weil sehr persönlich, aber auch gleichzeitig Blaupause für das Leben im Revier.

Online bestellen

Online bestellen

Claus Sprick, Klaus Birkenhauer - Hömma! Sprache im Ruhrgebiet
204 Seiten, Klartext Verlagsgesellschaft, 8,95 Euro

Die Sprache im Ruhrgebiet: Nur einer von vielen deutschen Dialekten oder schon eine eigene Sprachkultur? Das Buch der beiden Übersetzer Sprick und Birkenhauer kann dazu keine Antwort liefern, denn es scheint beides zuzutreffen. In einer kategorischen Aufteilung in einen präsentierenden und erläuternden Teil werden die Eigenarten der Reviersprache vorgestellt.

Sprick und Birkenhauer verstehen ihr Werk dabei als "Ergänzungswörterbuch", das einem die Ruhrgebietssprache näherbringt und durch seine Verweise auf andere sprachliche Gebräuchlichkeiten im Land quasi als Vokabeltrainer durchgehen kann. Selbst Leser aus dem Pott werden sicherlich den einen oder anderen Begriff entdecken, den sie zwar von den Großeltern her kannten, aber nie wirklich einzuordnen wussten.

Online bestellen

Online bestellen

Jan-Michael Richter - aufRuhr: 16 Comics aus dem Ruhrgebiet
56 Seiten, Kontur Blau Verlag, 14,00 Euro

Comics sind eine Kunst für sich. Manch einer wächst mit dem Alter heraus aus der Begeisterung an bunten und detailreichen Zeichnungen, andere entdecken ihre Sammlerliebe für aufwendig gestaltete Comicbücher erst später. Wer diese bisher nur mit Micky Maus oder Spiderman verband, kann sich durch den kleinen, aber feinen Comicband über das Ruhrgebiet eines Besseren belehren lassen.

Jan-Michael Richter, in der Szene besser bekannt unter seinem Pseudonym "Jamiri", stellt mit 15 anderen Comiczeichnern einen Sammelband zusammen, der im wahrsten Sinne des Wortes einen persönlichen und einzigartigen Blick auf das Ruhrgebiet zeichnet. Mal klassisch, mal extravagant, mal puristisch - jeder Comic zeigt Licht und Schatten des Reviers in einem beeindruckenden Stil.

Online bestellen

Online bestellen

Torsten Kyon - Dem kleinen Mann seine Rennpferde
96 Seiten, Emons Verlag, 12,80 Euro

Wer diesen Comic liest, überlegt sich ab sofort zweimal, ob er am Bahnsteig eine aufdringliche Taube wegkickt. In einem bunten, detailreichen Comicband zeichnet Torsten Kyon - Fans besser bekannt als "Tordi" - seiner Figur Jupp Turteltaub das Vergnügen des kleinen Mannes herbei: die Zucht von Brieftauben.

Der Bergmann und Taubenliebhaber Jupp Turteltaub ist bereits seit einigen Jahren eine feste Comicgröße, zumindest für Mitglieder des Deutschen Brieftaubenzüchterverbands, der in seiner Fachzeitschrift wöchentlich Turteltaub-Comics von Torsten Kyon veröffentlicht. Auch in Zeitungen und Fernsehzeitschriften lässt der sympathische Bergmann im Ruhrpottdialekt seiner Leidenschaft für Tauben freien Lauf.

Online bestellen

Online bestellen

Martin Breuer, Siegfried Dohmke, Uwe Lyko - Herbert Knebel. Boh glaubse
119 Seiten, Henselowsky + Boschmann, 9,90 Euro

Kaum eine Kunstfigur steht so für das Ruhrgebiet wie Herbert Knebel. Der Bergmann in Rente, wohnhaft in Essen, hat zu allem etwas zu sagen. Und das im breitesten Ruhrpottdialekt. Egal, ob er sich über Multikulti Gedanken macht, versucht, das Treiben seiner Enkel nachzuvollziehen, oder einfach nur darüber sinniert, wie einfach früher alles war: Knebel ist Kult.

Gemeinsam mit seinen Kollegen aus dem Affentheater, Martin Breuer und Siegfried Domke, schreibt der als Herbert Knebel bekannte Kabarettist Uwe Lyko alles rund um den schrulligen Frührentner selbst. Auch in Buchform feuert Knebel ein Feuerwerk derben Humors ab. Wer sich beim Lesen noch die unverkennbare Spreche hinzudenkt, ist mittendrin in einem witzig-spritzigen Pottstück.

Online bestellen

Online bestellen

Ben Redelings - Dem Fußball sein Zuhause
192 Seiten, Die Werkstatt, 9,90 Euro

Fragt man Bewohner des Reviers, was das Ruhrgebiet groß gemacht hat, werden drei Dinge am häufigsten genannt: Kohle, Stahl und Fußball. Dass man die Mentalität und die Herzlichkeit des Ruhrgebiets allein durch unterhaltsame Fußballanekdoten erzählen kann, zeigt Redelings Buch über den schönsten Sport entlang des Ruhrschnellwegs.

In 47 witzigen, skurrilen und einfühlsamen Geschichten rund ums Leder kommt der Leser der Leidenschaft der Ruhrgebietler für den Sport näher. Die Geschichten selbst sind locker miteinander verbunden, ein Wegweiser durch die Fußballbegeisterung längst der Ruhr.

Online bestellen

Online bestellen

Hennes Bender - Komma lecker bei mich bei
269 Seiten, Ullstein Taschenbuchverlag, 7,95 Euro

Wenn einer Außenstehenden das Ruhrgebiet mit all seinen liebenswerten Macken erklären kann, dann der Bochumer Hennes Bender. Er tut dies bereits sehr erfolgreich auf den großen und kleinen Comedybühnen des Landes. Jetzt geht er einen Schritt weiter und beschreibt im inoffiziellen Reiseführer zur Kulturhauptstadt seine ganz persönliche Sicht aufs Revier.

Bender motzt und pöbelt, kritisiert und lobhudelt, stellt vor und korrigiert. So wie er seine Heimat in Szene setzt, erkennt sich jeder Bewohner aus dem Pott sicherlich in vielen Anekdoten wieder. Der Comedian präsentiert ein Buch, das zeigt, dass das Ruhrgebiet eines am allerbesten kann: über sich lachen.

Online bestellen

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.