rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Lexikon Baurecht

Werkvertrag

Ein Bauvertrag gemäß Bürgerlichem Gesetzbuch ist immer ein Werkvertrag, sofern nicht die Bestimmungen der VOB ausdrücklich vereinbart werden.

Beim Werkvertrag verpflichtet sich der Bauunternehmer oder Handwerker, eine bestimmte Leistung zu erbringen; der Bauherr verpflichtet sich, diese Leistung vertragsgemäß zu bezahlen. Werkverträge sind nicht unbedingt bauspezifisch. Es sind generell Verträge, bei denen die Herstellung oder Veränderung einer Sache sowie "durch Arbeit oder Dienstleistung herbeizuführender Erfolg" (BGB § 631) vereinbart werden.

Alternativ kann auch ein VOB-Vertrag abgeschlossen werden. VOB-Verträge sind wesentlich spezifischer auf den Bau abgestimmt, haben aber zum Beispiel standardmäßig etwas kürzere Gewährleistungsfristen als BGB-Verträge.

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.