rewirpower.de – Das Revierportal


Suche:

Bauen und Renovieren

Dachausbau

Dachausbau - Fenster

Keine Frage: Erst ausreichendes Licht macht einen Dachraum behaglich.

Wo vorher nur ein Giebelfenster oder die Luke für den Schornsteinfeger Tageslicht hineinließen, müssen Fenster eingebaut werden. Das schreibt sogar der Gesetzgeber vor.

Die meisten Landesbauordnungen legen fest, dass als Fensterfläche mindestens 12,5 Prozent der Raumgrundfläche vorhanden sein müssen (wobei nur Flächen bis 1,50 Meter Höhe zählen). Allerdings wird der Bauherr schon im eigenen Interesse für ausreichende Belichtung sorgen. Nur wie?

Am einfachsten einzubauen und damit am preiswertesten sind Dachflächenfenster. Sind sie allerdings nach Süden oder Südwesten ausgerichtet, kann die Sonne vor allem bei flacher Dachneigung das Dachgeschoss kräftig aufheizen. Ohne eine Verschattung, am besten außen montiert, geht das also nicht.

Fenster in Gauben dagegen lassen zwar weniger Licht in den Raum, aber sie haben einen anderen entscheidenden Vorteil: Sie sorgen für eine Vergrößerung der Wohnfläche, sind also vor allem für kleine Räume die beste Wahl.

Besonders großzügig wirken große Giebelfenster. Mit ihnen den Dachraum zu verschönern, ist freilich die teuerste Variante. Vorteil bei großem Dachüberstand: Im Winter kann die tiefstehende Sonne den Raum heizen, im Sommer schützt der Überstand vor Überhitzung.

Nächstes Thema: Fußboden

powered by Immowelt

Like rewirpower auf facebook

Wir suchen Fans - Fans des Reviers. Veranstaltungen, Tipps und Klassiker des Ruhrgebiets teilen wir mit unseren Fans. Du kannst mit uns über die schönsten Dinge im Ruhrgebiet plaudern.

Das Wetter im Revier

Wettervorhersage
bedeckt
5 °C
Wettervorhersage:
Di 20.11. Mi 21.11. Do 22.11.
bedeckt bedeckt bedeckt
4 °C 6 °C 7 °C